Pressemitteilungen

Die Linke. OPR und JWP Mittendrin fordern: Schluss mit der Diskriminierung queerer Menschen! Toleranz für queere Menschen auch in Neuruppin! Mit Entsetzen nehmen Die Linke. OPR und das JWP Mittendrin zur Kenntnis, dass in der Fontanestadt die Fraktionen von Pro Ruppin und BVB/FW offenbar planen, einen queerfeindlichen Antrag zur Durchführung der Pride Week Neuruppin 2024 einzubringen. In der letzten SVV der Legislatur will die queerfeindliche Koalition u. a. beschließen lassen, das Lesen queerer Bücher auf der Pride Week zu verbieten. …
weiterlesen "Zum Tag gegen Queerfeindlichkeit am 17.05.24:"
11.000 kostenlose Mittagessen könnte man mit der aktuellen Diätenerhöhung der Brandenburger Landtagsabgeordneten finanzieren. Doch die Mehrheit des Landtags steckt sich das Geld lieber in die eigene Tasche, als es für unsere Kinder in Kitas und Schulen auszugeben. 400 Euro mehr Diätenerhöhung pro Monat für jeden Abgeordneten ab 2024  - das ist fast ein Drittel des Durchschnittslohns der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Brandenburg. Diätenerhöhung wird gespendet!
Mit einer Vielzahl von Demonstrationen haben in den letzten Tagen hunderttausende Menschen Haltung gezeigt für Demokratie und gegen Rechtsextremismus. Bereits am vergangenen Freitag waren in Neuruppin weit über tausend Menschen auf dem Schulplatz zusammengekommen. Zu einer weiteren Demonstration rief das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt für Sonntag, den 4. Februar 2024 auf. „Nie wieder heißt nie wieder!“ lautete das Motto in Anspielung auf das vielfach zitierte „Nie wieder ist jetzt“. Ab 15 Uhr zog der Demonstrationszug von mehr als 800…
weiterlesen "Nie wieder heißt nie wieder!"